„Markt der Hoffnung“ wieder am Rathaus

Braunschweig  Die Evangelische Allianz organisiert die Veranstaltung. Geboten werden kostenlose Dienstleistungen.

Auch Näh- und Flickarbeiten werden beim „Markt der Hoffnung“ in der nächsten Woche angeboten.

Auch Näh- und Flickarbeiten werden beim „Markt der Hoffnung“ in der nächsten Woche angeboten.

Bereits im Sommer vergangenen Jahres haben sich viele Braunschweiger Kirchengemeinden zusammengeschlossen und das „Festival der Hoffnung“ auf die Beine gestellt. Im Rahmen dieser zehntägigen Veranstaltung fand der „Markt der Hoffnung“ so großen Anklang, dass die Idee entstand, den Bürgern erneut...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.