Hotelgäste verschieben Aufenthalt wegen AfD-Parteitag

Köln  Die Polizei Köln erwartet am Wochenende rund 50.000 AfD-Gegner. Das Hotel Maritim, der Ort des AfD-Parteitages, stellt sich darauf ein.

Polizeifahrzeuge vor dem Maritim Hotel: Die Sicherheitsmaßnahmen seien für einige Hotelgäste etwas einschüchternd, sagt Hoteldirektor Korthäuer.

Foto: Oliver Berg / dpa

Polizeifahrzeuge vor dem Maritim Hotel: Die Sicherheitsmaßnahmen seien für einige Hotelgäste etwas einschüchternd, sagt Hoteldirektor Korthäuer. Foto: Oliver Berg / dpa

Angestellte des Kölner Maritim Hotels können während des AfD-Bundesparteitags am Wochenende im Hotel bleiben. „Für unsere Mitarbeiter haben wir Übernachtungsmöglichkeiten gestellt, weil es für sie schwierig sein könnte, das Haus zum Arbeitsbeginn pünktlich zu erreichen“, sagte Hoteldirektor Hartmut...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.