Löwen müssen sich ohne verletzten Medlock knapp beugen

Braunschweig  Braunschweigs Basketballer scheitern beim Versuch, an Tübingen vorbeizuziehen und zementieren nach der 75:80 (38:42)-Niederlage Tabellenplatz 16.

Dyshawn Pierre bei einem vergangenen Spiel gegen Tübingen (Archivbild).

Foto: Peter Sierigk

Dyshawn Pierre bei einem vergangenen Spiel gegen Tübingen (Archivbild). Foto: Peter Sierigk

Bis eine Minute vor dem Ende lagen Braunschweigs Basketballer am Samstagabend auf Kurs. Sie hatten davon geträumt, mit einem Sieg bei den zuvor acht Spiele erfolglosen  Tübingern noch am Gegner vorbei auf den 15. Tabellenplatz vorzustoßen. Allerdings mussten sie ohne Carlos Medlock auskommen, der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.