Stadt und Ärzte setzen 5500 Euro Belohnung aus

Wolfenbüttel  Die Polizei wertet Videoaufnahmen aus der Brandnacht aus.

Neueste Erkenntnisse zum Brand im Ärztehaus gab es bei einer Pressekonferenz im Wolfenbütteler Rathaus.

Foto: Karl-Ernst Hueske

Neueste Erkenntnisse zum Brand im Ärztehaus gab es bei einer Pressekonferenz im Wolfenbütteler Rathaus. Foto: Karl-Ernst Hueske

Es sei unerträglich, dass in Stadt und Landkreis Wolfenbüttel Menschen leben, die nachts losziehen, um Brände zu legen, erklärte Wolfenbüttels Bürgermeister Thomas Pink zu Beginn einer Pressekonferenz, bei der es um die Brandserie in der Nacht zu Ostermontag ging, bei der das Ärztehaus erheblichen Schaden genommen hat. Um den oder die Täter zu fassen, hat die Stadt Wolfenbüttel inzwischen eine Belohnung...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha